13. August 2016

Professionelle Homepage erstellen lassen

Warum sollten wir uns eine professionelle Homepage erstellen lassen?
a) wir haben doch alles, wir sind gut versorgt
b) wir haben da einen Freund, der macht sowas
c) das ist uns zu teuer. Und wir haben keine Zeit.

Das sind die häufigsten Antworten, die man zu hören bekommt. Diese Aussagen haben aber eines gemeinsam: sie sind schlichtweg falsch.
Wenn ein Experte Sie kontaktiert mit dem Angebot, eine professionelle Homepage erstellen lassen, hat das einen Hintergrund. In aller Regel wurde Ihre Seite vorher gesichtet und bewertet.  Natürlich sollte man sich nicht dem erstbesten Anbieter widerstandslos hingeben. Aber ein Fünkchen wahrheit steckt dahinter. Schließlich bekommt man z. B. beim Kauf eines Neuwagens auch nicht gleich neue Bremsbeläge angeboten. Sie merken, worauf die Aussage abzielt?

Die allermeisten Unternehmer aus dem Mittelstand überschätzen den eigenen Internetauftritt. Das geschieht häufig durch Unwissenheit. Aber viele Seiten sind älter als 10 Jahre. Sie sind auf Smartphones kaum darstellbar, geschweige denn bedienbar. Das ist ungefähr so, als ob man sich in 10 Jahre alter Kleidung einem neuen Kunden vorstellt – welcher Eindruck da entsteht dürfte klar sein.

Professionelle Homepage erstellen lassen? Ich kenne da einen…

Die Einbeziehung eines vermeintlichen Experten aus dem Bekanntenkreis ist so ziemlich der größte Fehler, den man machen kann. Warum das, fragen Sie?

Das hat einfache Gründe. Der Liebe Bekannte, oder der Sohn des Schwagers der Freundin macht so etwas als Gefälligkeit. Er bekommt dafür gar nichts oder eine kleine Aufmerksamkeit. Vor diesem Hintergrund kann man natürlich auch keinen Druck machen. Auch die Erwartungshaltung muss in dieser Verhältnismässigkeit liegen. In der Praxis bedeutet das dann zuerst, dass sich der Starttermin der Zusammenarbeit mehrfach deutlich nach hinten verschieben wird. Es gibt immer gute Gründe dafür, und man will ja kein Unmensch sein. Der macht es schließlich nebenbei. Forcieren geht nicht, ausweichen auf andere Anbieter geht auch nicht, man will ja dem kleinen Semi-Profi nicht vor den Kopf stossen – ist ja ein Bekannter.
Ist die Seite dann tatsächlich irgendwann einmal fertig – was nicht die Regel ist, gibt es ein böses Erwachen. Die Homepage ist häßlich. Bilder sind verzerrt oder pixelig. Die Texte sind mit Fehlern gespickt. Man schämt sich für seine Firmenseite. So war das sicher nicht gedacht. Aber leider kann man erst nichts machen. Denn der kleine “Malte-Daniel” hat das ja nebenbei gemacht. Für umsonst. Und wenn man jetzt Kritik übt, erleidet die Freundschaft einen teils irreparablen Bruch (Der hat ja Vorstellungen… Der hat doch seine Seite).

Darum eine professionelle Homepage erstellen lassen

Mit einem seriösen Partner läuft das ganze etwas anders ab:

  • Sie äußern Ihre Wünsche und Vorstellungen.
  • Sind Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden, wird nachgebessert.
  • Es wird ein Zeitrahmen vereinbart, auf den Sie sich verlassen können.
  • Sie bekommen eine Präsentation, die Sie abhebt und weiter bringt.

Man kann es drehen und wenden wie man will, es ist eine sehr sinnvolle Idee, sich eine professionelle Homepage erstellen lassen.